Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

Holger Fabrys Musikschule BassSpiel in Köln

Holger FabryDie Musikschule BassSpiel in Köln gründete Holger Fabry 2013. Seit 1988 ist er Dozent für Kontra und E-Bass an der Kreismusikschule Heinsberg. Seit 2010 ist Holger Fabry Musiklehrer am Gymnasium, deshalb war die Gründung einer eigenen Musikschule nicht nur die logische Konsequenz, sondern vor allem die Erfüllung eines lang ersehnten Traumes. Nach seinem Abitur und Zivildienst studierte Holger an der Musikhochschule Köln mit dem Hauptfach Kontrabass bei Jürgen Tomasso und schloss mit dem Diplom ab. Der Berufsmusiker unterrichtet Anfänger sowie Fortgeschrittene leidenschaftlich. Zu den Lehrstunden der Musikschule zählt der E-Bass-, Kontrabass-, Gesangs- und Gitarren Unterricht. Holger Fabry kann als Meister der „tiefen Töne“ jahrelange Musikererfahrung vorweisen. Er spielte bei verschiedenen Rock-, Pop-, Punk-, Gala-, Big- oder Cover Bands mit und stand im Genre Klassik gemeinsam mit internationalen Weltstars wie Mischa Maisky, José Carreras sowie Nigel Kennedy auf den großen Bühnen der Welt. Bereits im Kindesalter von sieben Jahren entdeckte Holger Fabry die Leidenschaft zur Musik. Seine gesammelten Erfahrungen möchte er seinen Schülern und Schülerinnen weitergeben.

Musikunterricht mit Kult-Status

Wer die Leidenschaft zur Musik teilt, muss keine Vorkenntnisse mitbringen, um in der Musikschule von Holger Fabry erste Erfolge zu erzielen. Holger Fabry erkennt Talente rasch, geht offen auf jeden Musikschüler zu und motiviert gezielt. Der Spaß an der Musik und den Instrumenten steht immer im Vordergrund und diese Philosophie vermittelt er gern an seine Musikschüler. Holger Fabry lebte seine Leidenschaft zur Musik bei zahlreichen Veranstaltungen beispielsweise als Sänger und Solobassist aus und spielte sich bei Musicals wie „Die Schöne und das Biest“, „Tanz der Vampire“, „Miami Nights“ oder „Elisabeth“ in die Herzen der Zuhörer. Er hat an den meisten namhaften Musicalproduktionen in Deutschland mitgewirkt und wird an künftigen noch mitwirken. Er hat sich europaweit solistisch und in eigenen Musikformationen als Vollblutmusiker wirkungsvoll in Szene gesetzt. Der Musiker und Vorzeige-Musiklehrer performte bereits mit den TV-Stars Bro´sis und Juliette von „Deutschland sucht den Superstar“. In vielen TV-/Radiostudios, auf Theaterbühnen und in renommierten europäischen Musikstudios ist der Musiker eine geschätzte Persönlichkeit. Der Vollblutmusiker konnte mittlerweile bei circa 5000 Musikauftritten sein eindrucksvolles Können beweisen. Seine musikalische Vielseitigkeit und sein Wissen möchte Holger Fabry seinen Schülern vermitteln und sie musikalisch inspirieren. Mit einer kostenlosen Schnupperstunde können Anfänger und Fortgeschrittene die renommierte Musikschule mit internationalem Flair ausprobieren.

Kölner Soul für die RepublikH.Fabry

Die Band Kölner Seelen und Holger Fabry: Das sind sieben gestandene Männer aus der Rheinmetropole, die sich mit Leib und Seele dem SoulPop in deutscher Sprache verschrieben haben. Die „Pioniere des Köln Soul“ haben sich eine eigene Interpretation dieses Genres geschaffen, mit der sie als Vorreiter des deutschsprachigen Seelen Pop im Rheinland gelten: viel Soul, gespickt mit Elementen aus Pop, R&B und Hip-Hop, perfektioniert durch eine rockige Note.

Pressekontakt
Musikschule BassSpiel
Holger Fabry
Neusser Str. 8
50670 Köln
Tel.: 0221 54818731
E-Mail: holgerfabry@web.de
Homepage: www.bassspiel.de

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren