Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

Pension “Zum weißen Kreuz” in Hürth

Pension Zum Weißen Kreuz in HürthDie moderne Pension „Zum weißen Kreuz“ in Hürth bietet seinen Kunden in der malerischen Umgebung von Hürth fünf moderne Ferienwohnungen. Die einzelnen Wohneinheiten bieten jeweils zwei modern ausgestatte Zimmer, die über eine komplett eingerichtete Küche verfügen; dazu gehört ein eigenes Badezimmer mit WC, ein Kühlschrank für jedes Zimmer, ein Fernseher und W-LAN-Aschluß in allen Zimmern. Die Pension wurde im Jahr 2000 einer kompletten Innen- und Außenrenovierung unterzogen, bei der auch eine vollständige Doppelverglasung eingesetzt wurde. Das namensgebende weiße Kreuz der Pension ist ein Wegekreuz vom Kölner Erzbischof Clemens August von1739 und wurde seit jeher gepflegt.

Optimale Lage für Touristen

Zimmer der Pension Zum Weißen Kreuz in HürthDurch die zentrale Lage der im Jahr 2000 gegründeten Pension in Hürth können verschiedene touristisch interessante Ziele zeitnah erreicht werden, wie das Schokoladenmuseum in Köln, das Schloss Augustusburg in Brühl als ehemalige Sommerresidenz von Erzbischof Clemens August oder das Schloss Paffendorf in Bergheim. Mit der direkten Nähe zum Autobahnzubringer der A 1 und den kostenfreien Parkplätzen am Haus ist eine Anreise mit dem Fahrzeug kein Problem. In nur 250m Entfernung besteht in einem Bistro/Café die Möglichkeit, den Morgen mit einem köstlichen Frühstück zu beginnen, um dann den nah gelegenen Badesee mit Sandstrand in nur 350m Entfernung zu besuchen.

Pressekontakt
Pension „Zum Weißen Kreuz“
Ansprechpartner: Herr Weßling
Ansprechpartner Buchungen: Herr Steimle
Wendelinusstraße 83
D – 50354 Hürth
Tel.: 02233/934763
Fax: 02233/934765
E-Mail: zimmer-koeln@web.de
Homepage: www.haus-zum-weissen-kreuz.de

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren