Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

SEKA Schutzbelüftung GmbH in Landau in der Pfalz

seka_logoDie SEKA Schutzbelüftung GmbH entwickelt und produziert Atemschutzanlagen zum Schutz vor Schadstoffen in Fahrzeugkabinen. Das Unternehmen mit Sitz in Landau in der Pfalz ist in erster Linie im deutschsprachigem Raum, aber auch im europäischen Ausland von Spanien bis Russland tätig. Mit einer Serviceflotte von fünf mobilen Werkstätten sowie Vertragswerkstätten werden Deutschland, Österreich und die Schweiz bedient, der Rest Europas über Händler.

Das Team von Inhaber Lothar Müller besteht aus zwölf Vollzeitangestellten und fünf freien Mitarbeitern. Kennzeichnend für das Unternehmen ist der familiäre Umgangston untereinander und die 25-jährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der mobilen Atemschutzanlagen. Die hausinterne Konstruktion, Produktion, Vertrieb und Service von Schutzbelüftungs- und Atemdruckanlagen sowie die eigene Herstellung von Aktivkohlefiltern ist das Kerngeschäft der SEKA Schutzbelüftung GmbH.

Schutz für Umwelt und Mitarbeiter

Laut einer EU-Studie lösen Schadstoffe in der Luft bei Sanierungs- und Deponiearbeiten sowie Emissionen aus Verkehr, Industrie und Landwirtschaft ein erhöhtes Risiko für Lungen-, Herz- und Kreislauferkrankungen aus. Ziel der SEKA Schutzbelüftung GmbH ist es, diese Belastungen durch Schutzbelüftungsanlagen zu reduzieren. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehören Atemschutz-Filteranlagen sowie außenluftunabhängigeSchutzbelüftung SBA80 SEKA Luftversorgung mittels 300 bar-Druckluftflaschen zum Belüften der Fahrzeugkabinen. Mit stetiger Forschung und Entwicklung ist es dem Unternehmen gelungen, sich erfolgreich auf dem Markt zu etablieren und die Marktführerschaft zu erlangen. Produktabnehmer sind alle führenden Baumaschinenhersteller, deren Händler sowie zahlreiche Deponiebetreiber in Europa. Die weltweit größten Sanierungsgebiete, die Wismut GmbH Ronneburg sowie Kölliken in der Schweiz, sind mit Atemschutzanlagen der SEKA Schutzbelüftung GmbH ausgerüstet.

Die SEKA Schutzbelüftung GmbH ist Inhaber von zahlreichen Patenten und Zertifikaten und wurde 1998 vom Wirtschaftsministerium Rheinland Pfalz für die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung von Schutzbelüftungsanlagen mit der Höchstprämie von 100.000 DM ausgezeichnet.

Die SEKA Schutzbelüftung GmbH ist Mitglied im „Ingenieurtechnischen Verband für Altlasten (ITVA)“ und in der „Union beratender Ingenieure U.B.I“. Außerdem ist das Unternehmen Mitglied in der Handwerkskammer und IHK Rheinland Pfalz.

 Lesen Sie mehr

Pressekontakt:
Lothar Müller
SEKA Schutzbelüftung GmbH
Im Höger 4 a
76829 Landau in der Pfalz
Tel.: 06341 93410
Fax: 06341 934133
E-Mail: info@schutzbelueftung.de
Homepage: www.schutzbelueftung.de
Homepage: www.seka-schutzbelueftung.de

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren