Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

Freiheit statt Kapitalismus

Geschrieben von am 10.10.2012 in Buchvorstellungen, Eurokrise | Keine Kommentare

Freiheit statt Kapitalismus: Über vergessene Ideale, die Eurokrise und unsere Zukunft. von Sahra Wagenknecht, Campus Verlag 2012.

Sahra Wagenknecht nimmt Ludwig Erhard beim Wort: Wohlstand für alle! Doch der Kapitalismus versagt an seinen eigenen Ansprüchen.

In der Analyse unseres Wirtschaftssystems entwirft Sahra Wagenknecht ein Zukunftsmodell, das durchaus weiterdenkt, als es vielen Marktwirtschaftlern gelingt. Ein Plädoyer für politische Handlungsfähigkeit als Grundvoraussetzung für echten Wettbewerb, echtem Unternehmertum und echter Leistung.

Das Handelsblatt schreibt Sahra Wagenknecht ein tieferes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge zu, als vielen Politikern, denen man gemeinhin Wirtschaftsnähe- und -kompetenz zuspricht.

Freiheit statt Kapitalismus von Sahra Wagenknecht, ein Werk an dem sich die Geister scheiden. In den Kundenrezensionen bei Amazon erreicht das Buch bisher 3,7 von 5 Sternen.

Wie erwartet, polarisiert das Buch von Sahra Wagenknecht stark, verspricht aber einen Blick über den eigenen Tellerrand.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren

Kommentar verfassen: