Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

ZFA Gestaltungswettbewerb: Mitarbeiterin begeistert die Jury und belegt den 3. Platz

Geschrieben von am 11.09.2012 in Klartext | Keine Kommentare

Dass die Deutsche Stadtauskunft Marketing AG bestens ausgebildete Mitarbeiter beschäftigt, ist keine Neuigkeit. Dennoch macht es die beiden Vorstände Reinhold Dierkes und Robert Justitz stolz, dass jüngst eine ihrer Mediengestalterinnen auch die Fachjury des Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien (ZFA) mit ihrer Leistung begeisterte. Alle zwei Jahre richtet der ZFA einen Gestaltungswettbewerb aus. Teilnehmen können hier Auszubildende, die im jeweiligen Sommer ihre Berufsausbildung zu Mediengestalter/innen Digital und Print abschließen.

Kreativität, die sich auszahlt

Im Fachbereich Gestaltung und Technik (Digital) reichten insgesamt 71 Mediengestalter/innen ihre Abschlussarbeiten ein. Aufgabe war es, für „JuCaPlus“, einem Betreiber für Ferien- und Jugendcamps in der ganzen Welt, einen Webauftritt zu realisieren, der die Lust am Reisen wecken soll. Alina Wybierek hat mit ihrer Arbeit nicht nur ihre Ausbildung bestanden, sondern auch die Jury von ihrem Können überzeugt. Sie hob besonders ihre „spielerische Gestaltung“ hervor und bewertete die Kombination aus Fotos und integrierten, gezeichneten Elementen als clevere Lösung. Das gibt der Deutschen Stadtauskunft Marketing AG weiteren Antrieb und stärkt die Überzeugung, ihre Mitarbeiter weiterhin nach hohen Maßstäben auszubilden und ihre gestalterische Kreativität zu fördern. Alina Wybierek ist sichtlich stolz auf ihre Leistung und freut sich über die Gewinnprämie von 250,00 Euro.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren

Kommentar verfassen: