Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

ABACUS-Nachhilfeinstitut in Bochum

FresenABACUS führt seit dem Jahr 2000 in Bochum erfolgreich Einzelnachhilfeunterricht beim Schüler zu Hause durch. In einer bundesweiten Elternbefragung im Oktober 2012 durch das renommierte Institut „Infratest“ erreichte ABACUS die Traumnote von 1,8. Auch die übrigen Ergebnisse überzeugen: über 90 Prozent der ABACUS-Schüler erreichen ihr Ziel; durchschnittlich hat sich bei der Gesamtzahl der Schüler die Note um eine Stufe verbessert. Institutsleiter Martin Fresen ist begeistert: „Das Umfrageergebnis belegt, dass wir unseren Nachhilfeschülern erfolgreich helfen können.“ Nachhilfeunterricht wird für alle Schulformen angeboten: Mathematik, Deutsch, Englisch, Latein, Französisch, Rechnungswesen und weitere Fächer sind im Programm. Die Nachhilfelehrer unterrichten jeden Schüler mit pädagogischem Geschick und fachlichem Wissen.

Mit Erfolg zum Schulabschluss

Erste Schritte im Nachhilfebereich ging Martin Fresen während seines Studiums an der Ruhr-Universität Bochum. Im Laufe der Jahre verdichtete sich bei ihm die Erkenntnis, dass Einzelunterricht im Hause des Schülers die effektivste Form der Nachhilfe ist. Nach Studienabschluss nahm er daher die Gelegenheit wahr, die Leitung des ABACUS-Nachhilfeinstituts in Bochum zu übernehmen, die er bis M fresenheute erfolgreich ausübt. Bevor der Unterricht beginnt, wird in einem persönlichen Gespräch die schulische Ausgangssituation analysiert und ein Unterrichtskonzept erstellt. „Jede Schülerin und jeder Schüler hat seine eigene Vergangenheit. Pubertät, Umzug oder ein aus welchen Gründen auch immer bedingter Schulwechsel können Grund für die Notwendigkeit einer vorübergehenden Unterstützung sein. Das wird alles im Vorfeld berücksichtigt. Dann erst wird ein passender Nachhilfelehrer ausgewählt, denn neben der fachlichen Qualifikation muss auch die Chemie zwischen Schüler und Lehrkraft stimmen.“ Ziel des Nachhilfeunterrichts ist es, die Lücken nach und nach zu schließen und dem Schüler damit die Möglichkeit zu geben, in absehbarer Zeit den Anschluss an den Lernstoff wieder zu finden und dann selbständig die Schullaufbahn weiter zu verfolgen. „Aus diesem Grund werden auch Lerntechniken im Nachhilfeunterricht vermittelt. Nachhilfe sollte immer Hilfe zur Selbsthilfe sein und keine Dauerlösung.“ Gerne stehen Martin Fresen und sein Team für ein erstes telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung.

 

Pressekontakt:
Martin Fresen
Bochum
Tel.: 0234 640 41 58
E-Mail: m.fresen@abacus-nachhilfe.de
Homepage: http://bochum.abacus-nachhilfe.de/

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren