Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

Gudrun Bohlken Praxis für Podologie in Wesseling

Podologie Bild1Die zertifizierte Podologiepraxis in der Nähe von Köln bietet zahlreiche Behandlungen an, um die Funktion der Nägel und der Haut zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen. Die Praxis wurde von der Inhaberin Gudrun Bohlken im Jahr 1997 in Wesseling gegründet. Sie berät persönlich und passt ihren Behandlungsplan individuell auf die Bedürfnisse der Patienten an.

Podologie hilft Folgeschäden vermeiden

Bereits vor den Behandlungen beginnt Gudrun Bohlken damit, ihre Patienten über dPodologie Bild2as genaue Behandlungsziel aufzuklären und Behandlungswege zu erläutern. Mit einem umfassenden Leistungsangebot ist es der Praxis in Wesseling möglich, spezifisch auf die Bedürfnisse seiner Patienten einzugehen und mögliche Folgeschäden zu vermeiden. Hiervon profitieren besonders Risikopatienten wie Diabetiker, Rheumatiker oder Menschen mit Gefäßerkrankungen. Zu den Leistungen der Podologiepraxis gehören unter anderem: Vorbereitung von podologischen Behandlungen, biomechanische Untersuchungen, Anamnese und podologische Befunderstellung sowie Behandlungsmaßnahmen bei Nagelveränderungen.

Die Praxis ist zertifiziert vom Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschland und bietet zusätzliche Serviceleistungen an: Neben Hausbesuchen in Seniorenheimen und bei Privatpersonen führt Gudrun Bohlken eine umfassende Bioresonanztherapie in ihren Praxisräumen in Wesseling durch, um die Gesundheit ihrer Patienten zu fördern.

Weiterhin arbeitet Gudrun Bohlken mit Diabetologen und Orthopädie-Schuhtechnikern zusammen, um ihre Patienten stets in guten Händen zu wissen.

 

Pressekontakt:
Praxis für Podologie
Gudrun Bohlken
Paulstr. 8 A
50389 Wesseling
Telefon: 02236 949306
E-Mail: info@podologie-wesseling.de
Homepage: www.podologie-wesseling.de

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren