Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

Ballfinger Designeruhr – Individualität für Uhrenliebhaber

Geschrieben von am 31.08.2012 in Klartext | Keine Kommentare

Auf der Website www.ballfinger.de  erhält man Überblick über die derzeitige Kollektion. Alle Uhren aus der Ballfinger-Manufaktur entstehen “hand made” in Düsseldorf.
Aufgrund der evidenten Verbindung zwischen Automobildesign und der Marke Ballfinger könnte man auch von “Baureihen” sprechen die der Designer Roland Schneider mit Perfektion und Leidenschaft kreiert. Zwei seiner insgesamt drei “Baureihen” sind quadratisch und aufgrund ihrer Integralschließe ein echter Hingucker. Eckige Uhren polarisieren jedoch stark, werden geliebt oder kategorisch abgelehnt. Glücklicherweise kann die dritte im Bunde, die Tipo 63  aus dem Hause Ballfinger alle Designinteressierte Liebhaber runder Uhren umso mehr überzeugen. Schlichte Eleganz oder wie es auf der Firmenhomepage heisst “puristisch und progressiv” kommt das Modell T63 Arese daher und wird wohl eine wesentlich größere Zielgruppen ansprechen als die Triplex Serien. Letztendlich schließt Roland Schneider mit der Marke Ballfinger wohl ein Vakuum in der sonst so gut in Sachen Design aufgestellten Stadt Düsseldorf – es ist der einzige Uhrenhersteller in der Landeshauptstadt, der mechanische Uhren entwirft und komplett selbst fertigt. Zum Hintergrund: Als Designer ist Roland Schneider auch Experte fuer Italienische Klassiker der Marken Lancia, Ferrari, Alfa Romeo und Maserati.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren

Kommentar verfassen: