Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

Die neuen Datenschutzrichtlinien bei Google

Geschrieben von am 29.02.2012 in Klartext | Keine Kommentare

Ab dem 01.03.12 gelten die neuen Datenschutzrichtlinien bei Google

Google stellt seine Datenschutz-Regeln ab dem 01.03.2012 um. Die bisherigen Datenschutz- und Geschäftsbedingungen der einzelnen Google-Dienste sollen zu einem zentralen Dokument zusammengefasst werden. Google verspricht, dass die einzelnen Dienste dadurch unkomplizierter und intuitiver zusammenarbeiten können.

Kritiker und Datenschützer warnen vor dem gläsernen Google Nutzer. Ebenfalls wird die fehlende Transparenz in den Bestimmungen bemängelt. Einige Regelungen sollen sogar gegen EU-Richtlinien verstossen. Die Forderungen zum Aufschub der Umstellung, um Zweifel zu beseitigen, wurde nicht nachgekommen.

Werden die Google Dienste weiterhin verfügbar sein?

Google Dienste, die keinen Google-Account benötigen, werden wie gewohnt verfügbar sein. YouTube Videos anschauen, Google Maps und natürlich die einfache Websuche werden nach wie vor nutzbar sein. Anders sieht es dagegen bei Diensten wie Google-Mail, Google+ oder der Google Kalender aus. Ferner wird das Hochladen von Videos zu Youtube ohne Einwilligung der neuen Bestimmungen nicht möglich sein.

Ich möchte dem nicht zustimmen

In diesem Fall besteht lediglich die Möglichkeit den Google-Account VOR dem 01.03. zu löschen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren

Kommentar verfassen: