Der Blick hinter die Nachrichten: DSA Worldnews

Das dsa-Extrablatt blickt hinter die Kulissen: Wir erzählen die Geschichte hinter den Nachrichten. Mal kritisch, mal satirisch – immer lesenswert.

Kommentar: „Wie hilft mir das, Werbung für ‘Cloud Atlas’ zu machen?“

Geschrieben von am 06.11.2012 in Kommentare | Keine Kommentare

Prominente besuchen Unterhaltungsshows, um ihrem neuen Produkt – sei es Film, Album, Buch oder Heizdecke – eine größere Aufmerksamkeit zu verleihen. Ein altbekanntes Spiel. Als neue Werbemaßnahme kommt nun die Publikumsbeschimpfung daher.

In einem Interview äußerte sich der große Tom Hanks wie folgt: „Wie könnt ihr Deutschen euch eine solche Show drei lange Stunden anschauen?“ Ohne eine Diskussion um Inhalt, Ablauf oder Sinn von Wetten, dass..? führen zu müssen, steht eines de facto fest: Die Show erreichte 10,74 Millionen Fernsehzuschauer. Es drängt sich der Verdacht auf, die Show habe eine mediale Relevanz. Ob Tom Hanks sie nun gut findet oder nicht. Sein PR-Manager wusste das: Ein guter Platz, um Werbung zu machen.

Tom Hanks, Profi wie man ihn kennt, spielt das Showprogramm von Wetten, dass..? mit, macht scheinbar gute Miene zum bösen Spiel und hätte weltmännisch seinen neuen Film promoten können. Hätte er: Es wäre das übliche Spiel gewesen. Doch am nächsten Tag entschied er sich anders: In einem Interview teilte er der deutschen Öffentlichkeit seine Gedanken des gestrigen Abends mit: “Okay, sagte ich, ich mach’s und im nächsten Moment hatte ich eine Katzenmütze auf dem Kopf. Ich habe mich dann gefragt: Wie hilft mir das, Werbung für ‘Cloud Atlas’ zu machen?” und fügte hinzu: „Wie könnt ihr Deutschen euch eine solche Show drei lange Stunden anschauen?“ Und ein Ruck ging nicht nur durch die Medienlandschaft: Der ein oder andere Bundesbürger war erbost, zornig und enttäuscht. Wie kann dieser amerikanische Schauspieler das Flaggschiff der deutschen Samstagabend-Unterhaltung nur kritisieren – und das vor dem Hintergrund, was in den USA im Fernsehen läuft. So oder ähnlich waren die Reaktionen in Bahnen und auf Fluren. Außerdem können wir Wetten, dass..? selbst gut genug kritisieren.

Tom Hanks hat sich wohl eher gefragt: Wie kann ich noch mehr Werbung für den Film machen? Die Antwort: genau so. Im Gespräch bleiben. Die Medien müssen möglichst viel und möglichst lange darüber berichten. Und das haben sie. Ob das nun gute Werbung war, bleibt zu bezweifeln. Vielleicht ist der Film ‘Cloud Atlas’ gut.

Michael Erlemeier

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann empfehlen Sie uns weiter!
DSA Extrablatt abonnieren

Kommentar verfassen: